+49 (0) 93 51 / 8 03 - 0
Zum Kontaktformular
oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht: info@gsmsp.de

Aktuelle Besuchsregelungen im Gesundheitszentrum Main-Spessart:

 

Besuchstage:

Dienstag, 14:15 – 16:30 Uhr

Donnerstag, 14:15 – 16:30 Uhr

Samstag, 14:15 – 16:30 Uhr

Zu diesen Zeiten können in unserem Haus jeweils 3 Personen für den Besuchsbereich UND zwei Personen für einen „Bettbesuch“ empfangen werden. Außerdem können zu den 3 Zeiten, sowie gegen 14.30 Uhr und gegen 15.15 Uhr jeweils zwei weitere Personen kommen, die mit einem Bewohner spazieren gehen (oder fahren) können. Die Spaziergänge-/ oder fahrten können auch länger dauern.

Pro Bewohner können jeweils 4 Personen für die Besuche benannt werden. Kinder unter 14 Jahren zählen hierbei jedoch nicht.

Aus organisatorischen Gründen müssen alle Besuche am Vortag angemeldet werden. Dies können Sie von 08:00 – 18:00 Uhr über unsere Rezeption erledigen. Diese erreichen Sie unter 09351 – 803 – 0.

 

Testungen:

Das Gesundheitszentrum Main-Spessart empfiehlt jedem Besucher der Einrichtung, sich von unserem geschulten Personal durch einen Antigen-Schnelltest testen zu lassen.

Zur Begründung folgendes:

Aufgrund eigener Erfahrungen (Infektion von Bewohnern mit COVID-19 erst im April) und Infektionsgeschehen in anderen Einrichtungen im Umkreis (bspw. Grafenrheinfeld oder Bad Brückenau), ist bekannt, dass trotz doppeltem Impfschutz eine Infektion und somit auch eine Übertragung des mutierten Erregers möglich ist. Zwar ist der Verlauf durch die Impfung meist milde, dennoch steht die Unterbindung der weiteren Verbreitung im Interesse aller. Schließlich gibt es nach wie vor Menschen, die Aufgrund Ihrer Vorerkrankungen hochsensibel auf Atemwegsinfektionen reagieren und diese für solche Personengruppen lebensgefährlich sind, als auch Menschen, welche sich aufgrund besonderer Umstände nicht impfen lassen können oder wollen.

Diese Tatsache ist auch der Charité in Berlin seit längerem bekannt und empfiehlt zusätzlich zum Impfen die weitere Umsetzung von Hygienemaßnahmen und das weitere Testen.

Auch wollen wir unbedingt verhindern, dass in unserem Haus erneut jemand in strikte Quarantäne muss. Denn Quarantäne ist, gerade für pflegebedürftige Menschen, äußerst belastend.

Die aktuellen Inzidenzwerte des Landkreises Main-Spessart sind für unsere Einrichtung auch nur von eingeschränkter Bedeutung. Denn das Gesundheitszentrum Main-Spessart bietet, durch sein Behandlungskonzept für jüngere, neurologisch Erkrankte, ein Angebot, welches deutschlandweit von Betroffenen in Anspruch genommen wird. Somit stammen Besucher unserer Bewohner nicht nur aus dem Landkreis Main-Spessart, sondern es sind mehrere Landkreise in ganz Deutschland, welche seitens der Einrichtung für unser Besuchskonzept mit in Betracht gezogen werden müssen.

 

Das Gesundheitszentrum Main-Spessart hat großes Verständnis für die aktuelle Situation und die damit verbundenen Einschränkungen. Dennoch steht der Schutz unserer Bewohner an oberster Stelle. Aus diesem Grund bitten wir inständig um Verständnis und Kooperation.

Denken Sie immer daran: Diese 1-minütige Testung kann für andere Menschen sehr wichtig sein.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Zum Kontaktformular

Impressionen